Timberdate – Dein Date mit Holz

Die Veranstaltungsplattform rund ums Holz

Kalkulation im Bau- und Bauhilfsgewerbe gemäß ÖNORM B2061

Das Bauneben- bzw. Bauhilfsgewerbe steht bei Ausschreibungen von Bauleistungen, aber auch Dienstleistungen zunehmend vor der Herausforderung, Ihre Kalkulationen detailliert und gemäß der Kalkulationsvorschrift der im Mai neu erschienen ÖNORM B 2061 zu erstellen.

Eine normgerechte und nachvollziehbare Preisermittlung stellt viele Unternehmen vor eine kaum überwindbare Hürde. Die notwendige Vorlage sämtlicher K-Blätter zur vertieften Angebotsprüfung fordert von den Unternehmen sowohl technische Sach- und Fachkenntnisse, als auch detaillierte Preisermittlungen.

In diesem Seminar werden die derzeit geltenden Grundsätze sowie eine strukturierte Vorgehensweise gemäß der neuen ÖNORM B 2061 im Detail für unterschiedliche Kollektivvertragsgruppen dargestellt und mit den Teilnehmern erläutert sowie mit Beispielen hinterlegt, um das notwendige Rüstzeug für die praktische Kalkulation zu haben.

Schwerpunkte:

  • Grundlagen der Kalkulation und Anwendung im Kalkulationsformblatt K3
  • Praxisbeispiele K3 – spezifische Umsetzung Kollektivvertrag Bauneben- und Bauhilfsgewerbe
  • Grundlagen und Anwendung im Kalkulationsformblatt K7
  • Praxisbeispiele K7 – Detailkalkulation

 

Trainer:

BM Dipl.-Ing. Dr.techn. Jörg Koppelhuber


Teile dieses Event:

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on email
Nächste Veranstaltung dieser Kategorie:
Lehrgang Holzbau-Bauleitung - 14/01/2021 - 26/03/2021 - 9:00 - 17:00
Datum: 14/04/2021
Uhrzeit: 8:30 - 14:30
Veranstaltungsort:
WIFI Eisenstadt
Robert-Graf-Platz 1
7000 Eisenstadt
Kosten:
300,- €
Veranstalter: