Timberdate – Dein Date mit Holz

Die Veranstaltungsplattform rund ums Holz

22. VGQ Holzbau-Forum

Holzbau ist etabliert und wirtschaftlich

Die nachwachsendende und klimaschonende Ressource und politische Rahmenbedingungen fördern den Holzbau. Aber auch die Unternehmen selbst investieren in die Organisation und Technik. Hohe Vorfertigungsgrade und Qualitätsstandards verbessern laufend die Wettbewerbsfähigkeit. Der Output in den einzelnen Unternehmen steigt und grosse Projekte können problemlos umgesetzt werden. Die Grenzen im Holzbau werden neu gesetzt – in Volumen-Breite und Höhe.

Programm:

Gemeinsamer Teil

08.00 Eintreffen der Teilnehmer

08.50 BegrĂĽĂźung und Moderation

Michael Schär, Präsident VGQ, Biel
Uwe Germerott, Geschäftsleiter VGQ, Biel
Michael Gautschi, Geschäftsleiter HIS, Bern

Märkte im Fokus – Wir und Europa

09.00 Wann kommt der Bau- und Immobilienaufschwung in Europa zurĂĽck: Sonderentwicklung Holzbau unter dem ESG Einfluss

Martin Langen, B&L Marktdaten, Bonn (DE)

09.30 Analyse der Holzbau-SchlĂĽsselprodukte

Gerd Ebner, Holzkurier, Wien (AT)

10.30 Diskussion

10.40 Kaffeepause

Block 1A – Tragwerke – fĂĽr den zukunftsgerichteten Holzbau

11.10 Leimholz fĂĽr Grossbaustellen

Ernest Schilliger, Schilliger Holz, KĂĽssnacht

11.40 Ressourcenschonende Tragwerksysteme – HohlHolz

Rico Kaufmann, Kaufmann Oberholzer, Schönenberg

12.10 (Weit) Spannende Tragwerke fĂĽr Grosshallen

Jean-Marc Ducret, JPF-Ducret, Orges

12.40 Diskussion

12.50 Mittagspause

Block 2A – Profitabel & effizient: Planung | Produktion | Montage

14.20 6 Roboter fĂĽr die Fassadenproduktion

Thomas Wehrle, ERNE Holzbau, Laufenburg

14.50 ERP-Einfach: Steuerung und Abrechnung

Christof Jeker, Triviso, Solothurn

15.20 Auftragssteuerung: Ăśber die Montage zur Planung

Stephan ZĂĽrcher, ecoholz, Winterthur

15.50 Diskussion

16.00 Kaffeepause

Block 1B – Modular bauen: Das Modul als Bauteil

11.10 Brandschutz: Was ist zu beachten

Reinhard Wiederkehr, Makiol Wiederkehr, Beinwil am See

11.40 Holz-Liftschacht 2.0

Andreas Keller, Renggli AG, Schötz

12.10 KĂĽchen und Badmodule mit statischem Ansatz

Stefan Beer, Beer Holzbau AG, Ostermundigen

12.40 Diskussionen

12.50 Mittagspause

Mittagessen in der Ausstellung, Lunchbuffet

Block 2B – Hochhausbau: In Holz nur als Hybrid?

14.20 Pi – Mehr Stockwerke durch innovatives Deckensystem

Wolfram KĂĽbler, WaltGalmarini, ZĂĽrich

14.50 Zwhatt H1 Regensdorf: Qualitätssicherung und Umsetzung

Ivan BrĂĽhwiler, B3 Kolb, Romanshorn

15.20 Holz-Hybrid-Hochhaus Papieri Areal Cham

Michael Schär, schärholzbau, Altbüron

15.50 Diskussion

16.00 Kaffeepause

Block 1C – Vom Wald bis zum Holzhaus

11.10 Urstamm – Schweizer Datumsholz mit digitalem Herkunftsnachweis

Pascal Inauen, Urstamm, Urnäsch

11.40 Die Sägebox – eine Revolution im Rundholzeinschnitt?

Leo Unterrainer, Unterrainer Holzbau, Ainet (AT)

12.10 Der Gemeindewald wird Gemeindehaus – das Martin Haffter Schulhaus in Weinfelden

Toni Horat, ThurHOLZ, Buhwil

12.40 Diskussion

12.50 Mittagspause

Mittagessen in der Ausstellung, Lunchbuffet

Block 2C – Wie kommen wir zu Netto-Null bis 2050: Reduziert | Rezykliert | Optimiert

14.20 Hortus – der Rohbau ist erstellt

Richard Jussel, Blumer Lehmann, Gossau

14.50 RĂĽckbau und Wiederverwendung von Holzbauten

Daniel MĂĽller, Pirmin Jung, Sursee

15.20 Spuren des traditionellen Handwerks

Lukas Baumann, Baumann Lukas Architektur, Basel

15.50 Diskussion

16.00 Kaffeepause

Gemeinsamer Teil – Wohnbauwirtschaft: GrĂĽne Wohnbauten sind machbar

16.30 Ein neues StĂĽck Stadt entsteht: Wohnwerk Industriestrasse Luzern

Christoph Weber, ZEITRAUM Planungen, Luzern

17.00 Genossenschaftlicher Wohnpark Dangelbachmatte in Malters

Christian Delb, Präsident Genossenschaft Dangelbachmatte, Malters

17.30 Diskussion

17.45 Apero in der Ausstellung

 

Anmeldung und weitere Infos unter: Link

 

 

22. VGQ Holzbau-Forum

Diese Webseite verwendet Cookies
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie Ihnen bereitgestellt haben oder die im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.

Datenschutz
Diese Website verwendet Cookies, damit wir dir die bestmögliche Benutzererfahrung bieten können. Cookie-Informationen werden in deinem Browser gespeichert und führen Funktionen aus, wie das Wiedererkennen von dir, wenn du auf unsere Website zurückkehrst, und hilft unserem Team zu verstehen, welche Abschnitte der Website für dich am interessantesten und nützlichsten sind.

Unbedingt notwendige Cookies
Unbedingt notwendige Cookies sollten jederzeit aktiviert sein, damit wir deine Einstellungen für die Cookie-Einstellungen speichern können.

Marketing & Statistik
Diese Website verwendet Google Analytics, um anonyme Informationen wie die Anzahl der Besucher der Website und die beliebtesten Seiten zu sammeln. Diesen Cookie aktiviert zu lassen, hilft uns, unsere Website zu verbessern.

Google Tag Manager
Dies ist ein Tag-Management-System. Über den Google Tag Manager können Tags zentral über eine Benutzeroberfläche eingebunden werden. Tags sind kleine Codeabschnitte, die Aktivitätenverfolgen können. Über den Google Tag Manager werden Scriptcodes anderer Tools eingebunden. Der Tag Manager ermöglicht es zu steuern, wann ein bestimmtes Tag ausgelöst wird.